top of page

Blog Post

5. Etappe von Regensburg nach Mühldorf am Inn

Aktualisiert: 20. Mai 2023


Unser Hotel in Regensburg (Hotel Kaiser-Hof) lag direkt am Dom. Mein Zimmer hatte direkten Blick auf Dom und Vorplatz. Nachteil: Hier war die Start- und Zielpunkt aller Gruppen junger Kerle, die sich auf Zech-Tour zur „Regensburger Dult“ (entspricht dem Münchner Oktoberfest) begeben hatten – bis tief in die Nacht. Dafür aber sehr quirlig und absolut zentral.

 

Am Morgen, noch vor 7 Uhr, musste Stefan sich auf den Weg zum Bahnhof machen. Ein kurzer, schwerer Abschied und da waren sie vorbei die drei schönen gemeinsamen Tage – vielen Dank dafür! Zum Trost gab es für mich im Hotel das Frühstück in einem Saal der aussah wie eine Kirche von innen – sehr beeindruckend.

 

Der Tag war überwiegend freundlich, manchmal etwas bewölkt und es wurde etwas wärmer. Heute hatte ich das erste mal das Gefühl, das ich mich an die Belastung so langsam gewöhne. Mal sehen ob sich das fortsetzt.

 

Die Strecke selber war heute 120km lang und wellig. Die Landschaft so wie in den vergangenen Tagen. Wird Zeit für eine Abwechslung. Die einzige Stadt auf dem Weg war Landshut. Hier gab es zum Mittag Apfelstrudel, Cappuccino und Cola. Das schöne an so einer Rad-Reise ist, dass man Essen kann was man will, es reicht nicht, um die verbrauchten Kalorien auszugleichen – Luxusproblem!

 

Wenn man davon ausgeht, das man 1-3 Streichergebnisse auf einer langen Reise hat, dann hatte ich heute mein erstes: Mühldorf und mein „Hotel Bastei“. Das Hotel liegt in einem Gewerbegebiet und hat den Charme einer Autobahn-Raststätte in der Nähe von Mailand. Der Ort selbst fegt einen auch nicht gerade vom Hocker. Duschen, Essen, Schlafen und morgen weiter fahren..

 



Es geht Richtung Alpen nach Österreich. Morgen ist das Ziel Salzburg und damit werde ich meine erste Woche abschließen und mir Sonntag einen Ruhetag in Salzburg gönnen, bevor es über den Alpe-Adria-Radweg weiter Richtung Süden geht.

 

Die Bilder des Tages:

























138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Istanbul

コメント


bottom of page